Pressetexte
Bilder Downloads Termine
Das Lausitzer Seenland Klinikum mit seinen 13 Fachabteilungen dient als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung der stationären Versorgung der Bevölkerung unserer Region. Darüber hinaus werden in Diagnostik und Therapie auch überregionale Schwerpunktaufgaben erfüllt.
Insgesamt stehen unserem Haus 550 Betten zur Verfügung. Jährlich kommen über 20.000 Patienten zur stationären und über 25.000 zur ambulanten Behandlung in unser Klinikum. Die durchschnittliche Verweildauer der Patienten über alle Kliniken betrug im Jahr 2006 7,4 Tage.
Im Jahr 2002 wurde unserem Klinikum der Titel Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden verliehen.
Das Klinikum ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Hoyerswerda. 800 Mitarbeiter sind im Klinikum beschäftigt.
Call-back
Sie sind: Gast | Login | Registrieren