Pressetexte
Bilder Downloads Termine

Informationen für werdende Eltern: LSK lädt ein

Hoyerswerda, 4. April 2013. Am kommenden Montag, 8. April, findet im Lausitzer Seenland Klinikum wieder ein Informationsabend für werdende Eltern statt. Jeden 2. Montag im Monat laden Ärzte und Hebammen der Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie dazu ein.

Die Geburt des eigenen Kindes ist für viele Menschen das wichtigste Ereignis in ihrem Leben. Voller Freude, aber auch mit Sorge fiebern sie diesem Tag entgegen. Damit die Geburt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, bietet das Klinikum werdenden Eltern die Möglichkeit an, sich vorher einen Eindruck zu verschaffen, wo und wie ihr Kind geboren werden kann. Im Lausitzer Seenland Klinikum gibt es viele Möglichkeiten der Entbindung: die Wassergeburt in der großen roten Badewanne, im verstellbaren Rundbett, auf einem Gebärhocker oder Pezziball, einer Art Gymnastikball. Im vergangenen Jahr fanden im LSK 600 Geburten statt.

Diplom-Medizinerin Anne-Helga Henning, Oberärztin in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, wird im Konferenzraum Lausitzer Seenland zunächst kurz über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett informieren. Anschließend ist eine Besichtigung der Geburtensäle, der Wochenstation und der Kinderintensivstation möglich. Das Lausitzer Seenland Klinikum hat drei modern eingerichtete Geburtenräume, die liebevoll gestaltet sind. An den Decken leuchten Sternenhimmel, die Wände sind farbig gestaltet und sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Natürlich werden an diesem Abend auch Fragen beantwortet.

Wann: 8. April, 19.00 Uhr  (jeweils 2. Montag im Monat)

Wo: Konferenzraum Lausitzer Seenland, Lausitzer Seenland Klinikum, Maria-Grollmuß-Str. 10, Hoyerswerda
Call-back
Sie sind: Gast | Login | Registrieren