Pressetexte
Bilder Downloads Termine

Noch mehr Service: Lausitzer Seenland Klinikum bietet Online-Terminvereinbarung an

Hoyerswerda, 22. März 2013. Ab sofort können ambulante Untersuchungstermine im Lausitzer Seenland Klinikum für die Bereiche Bronchoskopie, Gastroskopie und Koloskopie (Spiegelung der Lungen, des Magens und des Enddarms) online gebucht werden. Damit erweitert das LSK seinen – natürlich kostenlosen - Service für Patientinnen und Patienten, der rund um die Uhr nutzbar ist. Dadurch können Wartezeiten bei der telefonischen Terminvereinbarung vermieden werden. Niedergelassene Ärzte, aber auch Patientinnen und Patienten hatten beklagt, dass die Telefonleitungen des Ambulanzzentrums im Klinikum häufig besetzt sind. Deshalb suchte eine Arbeitsgruppe im Krankenhaus nach Lösungen. 

Auf der Website des Klinikums – www.seenlandklinikum.de - gibt es nun rechts den Button „Online Terminvereinbarung“. Patientinnen und Patienten können dort ihren Wunschtermin eintragen. Dieser sollte frühestens zwei Tage und spätestens zwei Wochen nach der Anmeldung liegen. Telefonnummer und E-Mail-Adresse müssen hinterlassen werden. Innerhalb von 24 Stunden bekommen die Patientinnen und Patienten wochentags eine Antwort, ob der gewünschte Termin möglich ist oder ob sie auf einen anderen ausweichen müssen. Bei einer ambulanten Koloskopie oder Bronchoskopie erhalten sie einen weiteren Termin zu einem Aufklärungsgespräch, das mindestens 24 Stunden vor Untersuchungsbeginn stattfindet.

Das Klinikum will mit der Online Terminvereinbarung die Kommunikation zwischen Praxen und Patienten erleichtern und verbessern. „Ärzten und Bürgern erspart es Zeit bei der Terminvereinbarung, das Ambulanzzentrum des Klinikums wird entlastet“, sagt Thomas Kobalz, stellvertretender Pflegedirektor, der zur Arbeitsgruppe gehört. Wenn sich die ambulante Terminvereinbarung über das Internet für die drei Untersuchungsbereiche bewährt, soll sie ausgedehnt werden.
Call-back
Sie sind: Gast | Login | Registrieren