Sie befinden sich hier:
Pressetexte
Bilder Downloads Termine

Sächsische Studenten lernen künftig in Cottbus
CTK wird Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden

Cottbus, 31. Mai 2013. Medizinstudenten aus Dresden können künftig ihr Praktisches Jahr in Cottbus absolvieren. Dem Carl-Thiem-Klinikum wurde nach Abschluss eines Vertrages zur praktischen Ausbildung von Studenten im Rahmen des Medizinstudiums der Titel „Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden“ verliehen. Damit ist das Cottbuser Klinikum berechtigt, Studierende der Medizinischen Fakultät der TU Dresden auszubilden.

„Wir bieten den Studenten mit unserer modernen Ausstattung und hochqualifiziertem Personal hervorragende Ausbildungsbedingungen. Natürlich hoffen wir auch darauf, die künftigen Mediziner für eine spätere Tätigkeit in Cottbus begeistern zu können", sagte CTK-Geschäftführerin Heidrun Grünewald.

Das CTK ist daneben auch Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle und bis zum 30. Juni 2013 der Berliner Charité. Zurzeit befinden sich 14 Medizinstudenten im Praktischen Jahr im CTK.
Call-back
Sie sind: Gast | Login | Registrieren