Sie befinden sich hier:
Pressetexte
Bilder Downloads Termine

Umschulung am Carl-Thiem-Klinikum: Medizinische Schule bietet anerkannte Altenpflege-Ausbildung an

CTK-Schule für Maßnahmen der Arbeitsförderung zertifiziert

Cottbus, 17. Juli 2013. Die Medizinische Schule der Carl-Thiem-Klinikum Cottbus bietet ab Oktober eine staatlich anerkannte Altenpfleger-Ausbildung für Arbeitsuchende an. Der Fachbereich Altenpflege der Ausbildungsstätte des Carl-Thiem-Klinikums schloss erfolgreich die Zertifizierung als Träger für Maßnahmen der Ar-beitsförderung ab.
Die tägliche Pflege alter Menschen erfordert solide Fachkenntnisse. Nach Informationen des Deutschen Pflegerates vom 13. Mai 2013 wird sich der Bedarf an Pflegepersonal von 2009 bis 2060 mehr als verdoppeln, von derzeit ca. 630 000 auf 1,4 Mio. Vollzeit-Beschäftigte. Eine Zahl, der Rechnung getragen werden muss. „Der demografische Wandel macht es notwendig, dass auch Menschen jenseits des klassischen Azubi-Alters Zugang zu anerkannten Berufsabschlüssen bekommen. Wir freuen uns sehr, dass wir Arbeitsuchenden oder als Altenpflegehelfer Tätigen die Möglichkeit einer staatlich anerkannten Ausbildung zum Altenpfleger anbieten können. Wir haben die Zertifizierung mit exzellenter Bewertung bestanden und bieten mit unserem erfahrenen Lehrpersonal und engagierten Praxispartnern hervorragende Bedingungen“, sagt Dipl.-Medizinpädagogin Sybille Schiemenz, Fachbereichsleiterin Altenpflegerin/Altenpfleger der Medizinischen Schule.
Die Ausbildung beginnt am 1. Oktober, dauert drei Jahre und schließt mit dem Be-rufsabschluss als Altenpfleger/in ab. Je nach Vorkenntnissen ist eventuell eine ver-kürzte Ausbildung möglich. Bei Vorliegen der Voraussetzungen wird die Ausbildung von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter gefördert. Neben den regulären Ausbildungsplätzen wurden dafür 25 zusätzliche Plätze an der Medizinischen Schule für diese Maßnahme geplant. Die Zertifizierung erfolgte im Rahmen einer bundesweiten Ausbildungsoffensive für Pflegeberufe.
Die Medizinische Schule am Carl-Thiem-Klinikum ist eine staatlich anerkannte Be-rufsschule und mit über 500 Ausbildungsplätzen die größte Ausbildungsstätte ihrer Art im Land Brandenburg. Träger ist das Carl-Thiem-Klinikum. Neben Altenpflegern werden am CTK Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent/innen, Radiologieassistent/innen, Physiotherapeut/innen sowie Hebammen/ Entbindungspfleger ausgebildet. Es gibt noch einige freie Ausbildungsplätze für den Ausbildungsstart im Oktober.
Call-back
Sie sind: Gast | Login | Registrieren