Sie befinden sich hier:

(Un-)Gesundheit und Kriegsvermeidung: Top 10 der vernachlässigten Themen 2009

Gesundheits-Themen wie die Zwangseinweisung psychisch kranker Menschen, der von einer Lobby propagierte Zusatz von Jodsalz in Lebensmitteln und krankmachender Sondermüll beim Bauen und Sanieren überwiegen die Top 10 der vernachlässigten Themen 2009 der Initiative Nachrichtenaufklärung. Auf Platz eins hat die aus Journalisten und Wissenschaftlern bestehende Jury die mangelhafte Versorgung pflegebedürftiger Menschen in Krankenhäusern gesetzt: Über die Missstände und über ein 2009 verabschiedetes, aber unzureichendes Gesetz sei in den Medien kaum berichtet worden.

Auch die Kriegsberichterstattung schaffte es in die Top-Ten-Liste - und zwar in Gestalt einer Unterlassung. Zivile Konfliktbearbeitung als Alternative zu militärischer Intervention werde öffentlich kaum diskutiert, bemängelt die INA, obwohl es erfolgreiche Beispiele wie den Nepal-Konflikt oder die Loslösung der baltischen Staaten von der Sowjetunion gebe. Medien berichteten "selten über kontinuierliche Verhandlungen und konstruktive Prozesse wie Runde Tische oder präventive Diplomatie, da Journalisten häufig auf Gewalt und spektakuläre Ereignisse achten".

Die INA wurde nach dem Vorbild des US-amerikanischen Project Censored 1997 gegründet. Vernachlässigte Themen kann jedermann online einreichen. Die Vorschläge werden von Studenten der Universitäten Bonn und Dortmund in Recherche-Seminaren geprüft und schließlich von einer Jury bewertet - aktuell bereits zum 13. Mal.

Die komplette Top 10:
1. Notstand im Krankenhaus: Pflegebedürftige allein gelassen
2. Psychiatrie: Bundesregierung biegt UN-Konvention zurecht
3. Kriegsberichterstattung lenkt von zivilen Friedensstrategien ab
4. Rechtswidrige Anwendung von Polizeigewalt
5. Lücken der Finanzaufsicht bei Kirchen
6. Mangelhafte Deklarierung von Jodzusatz in Lebensmitteln
7. Patente auf menschliche Gene und Gensequenzen
8. Schulen für Gehörlose unterrichten keine Gebärdensprache
9. Mangelnde Kontrolle deutscher Rüstungsexporte
10. Sondermüll beim Bauen und Sanieren
Sie sind: Gast | Login | Registrieren
Anzeige