Sie befinden sich hier:

Zitiert: Ein Buch für Kriegsjournalisten und Urlauber

"Vor allem für Kriegsjournalisten, Ärzte, Entwicklungshelfer. Aber auch für Urlauber und Abenteurer. Sie können ja auch im Thailandurlaub von einem Tsunami überrascht werden oder in Berlin auf der Straße in einen Schusswechsel geraten. [...]

Versuchen Sie mal, in einigen arabischen Ländern Tampons zu bekommen oder schauen Sie, was passiert, wenn Sie Ihren frommen islamischen Dolmetscher um Kondome bitten. Manchmal sind die alltäglichen Probleme die größten. Und Kriegsgebiete sind ja keine abstinenten Zonen. Gefahrensituationen können ungemein sexualisieren."


Aus einem Interview des Spiegels mit der britischen Reporterin Rosie Garthwaite, die ein Handbuch für die gefährlichsten Orte der Welt geschrieben hat.
Zuletzt bearbeitet 20.11.2011 13:23 Uhr
Sie sind: Gast | Login | Registrieren
Anzeige