Sie befinden sich hier:
Pressetexte
Bilder Downloads Termine

„Grüne Westen“ wieder im Einsatz:
Hilfestellung für CTK-Besucher

Cottbus, 13. Mai 2013. Sie stehen den Patienten seit wenigen Wochen wieder mit Informationen zur Seite: Fünf Mitarbeiter/innen, gut zu erkennen an ihren grünen Westen, nahmen im Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ihre Arbeit auf und helfen Patienten, Gästen, Kunden und Besuchern bei der Orientierung im Haus. Ihr Einsatz erfolgt in Trägerschaft des Diakonischen Zentrums für Integration durch Arbeitsförderung und soziale Beratung Niederlausitz gGmbH (DIAS). Bereits seit 2010 bis Ende November 2012 hatten die Mitarbeiter/innen im Klinikum eine ausgezeichnete Arbeit geleistet. Der Service war von Patienten und Besuchern sehr gut angenommen worden.

Nach Beendigung der zweijährigen Bewilligungszeit hatte sich das CTK intensiv um eine Fortsetzung dieser Maßnahme bemüht – mit Erfolg.

Im Empfangsbereich des Klinikums und an verschiedenen Knotenpunkten helfen die Mitarbeiter/innen nun wieder die kürzesten Wege zu den Kliniken und Einrichtungen zu finden, unterstützen beim Transport von Gepäckstücken und geben Hilfestellung bei der Bedienung von Park- und Telefonautomaten. Besonders in der in diesen Wochen begonnenen weiteren Bauphase des Klinikums, in der sich zeitweilig einige Veränderungen im Wegesystem ergeben, sind die Informationen der Frauen und Männer mit den grünen Westen für Patienten und Gäste wertvoll.
Call-back
Sie sind: Gast | Login | Registrieren