Sie befinden sich hier:

Franzose Bouju gewinnt "World Press Photo of the Year"-Preis

Foto
Der Franzose Jean-Marc Bouju, Fotoreporter bei Associated Press, hat das Pressefoto des Jahres gemacht. Sein Bild, am 31. März in der Nähe von Najif im Irak aufgenommen, zeigt einen irakischen Kriegsgefangenen hinter Stacheldraht, der seinen Sohn tröstet. Die Preisverleihung, verbunden mit einem Scheck über 10.000 Euro, findet am 25. April in Amsterdam statt. Insgesamt 4.176 Fotografen aus 124 Ländern hatten sich nach Angaben der Veranstalter mit 63.093 Bildern an dem zum 47. Mal ausgeschriebenen Wettbewerb beteiligt.
Kommentare:
Gottfried Böttger, Gast: Word Press Photo 2004
Zuletzt bearbeitet 13.02.2004 14:01 Uhr
Sie sind: Gast | Login | Registrieren
Anzeige